292. Tipp: Jedem Kunden sein eigenes “Google”

Wer einen Google-Account besitzt kann die angezeigten Ergebnisse seiner Suche selbst bearbeiten, kommentieren, sortieren oder löschen. Auch die Kommentare anderer Nutzer sind auf einer allgemeinen Kommentarseite einsehbar. Momentan funktioniert das nur in den USA. Google-Blog berichtet.

Bereits am 16. Oktober 2006 habe ich im 228. Tipp empfohlen: Werden Sie “Google” für Ihre Idealkunden!

Und im 229. Tipp schrieb ich Ihnen, wo in Zukunft die Kaufentscheidung fällt. Schon damals sagte ich, was sich inzwischen bewahrheitet:

Ein Online-Auftritt ist heute wichtiger als ein Geschäftslokal.

Der nächste Schritt wird analog zur Entwicklung von Google sein: Die erfolgreichen Unternehmen werden “Google” für ihre Kunden. Der Kunde wird sich mit ihnen so vernetzen, wie dies Google-Nutzer mit Google tun.

Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre potenziellen Kunden so schnell wie möglich mit Ihnen vernetzen. Wenn nicht, dann tun das die Kunden mit Ihrer Konkurrenz. Und dann wird’s umso schwerer für Sie.


Fazit:

Das Aussitzen nach der “Helmut-Kohl-Methode” funktioniert heute nicht mehr. Wer nichts tut, katapultiert sich selber aus dem Marktgeschehen.

Ich habe in den letzten beiden Monaten den Schritt ins Web 2.0 – Microblogging vollzogen. Die Ergebnisse übertreffen meine Erwartungen. Sehen Sie selbst:

Auf www.strategie.com können Sie täglich frisch lesen, was es bei mir an interessanten Informationen und Neuigkeiten für meine potenziellen Kunden, also für Sie, gibt. Diese Art von Information verbreitet sich schneller als E-Mail, Telefonanruf oder Newsletter!

Sie sind deshalb immer schnell und aktuell informiert, wenn Sie meine News + Tipps per RSS in Ihren Browser abonnieren. Klicken Sie HIER! Auch wenn Sie mir auf Twitter folgen, entgeht Ihnen nichts mehr.

Wie Twitter for Business funktioniert, erklärt Sarah Milstein in englischer Sprache:



In Kürze erscheint ein deutsches Twitter-Buch von Nicole Simon und Nikolaus Bernhardt, über das ich berichten werde:

Twitter

Twitter, Mit 140 Zeichen zum Web 2.0


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Strategiedoktor
Horst D. Deckert
http://www.strategie.com


P.S.: Machen Sie zu wenig Umsatz? Bleibt unterm Strich noch genug übrig? Rufen Sie mich an: 0034-606551781 oder senden Sie mir eine Mail.

Ein Gedanke zu „292. Tipp: Jedem Kunden sein eigenes “Google”“

Kommentare sind geschlossen.