268. Tipp: Im Kopf des Kunden entscheidet sich Ihre Zukunft!


Aufträge zu erhalten ist nicht das Problem, aber Geldverdienen.

Das einzige, was oft zum Durchbruch fehlt, sind profitable Kunden.
Kunden, die nicht feilschen. Kunden, mit denen man gut verdient.

Die meisten Unternehmen haben zu viele “Kosten-Kunden” und zu wenig “Ideal”-Kunden.

Auf die Frage: “Wer sind Ihre ‘Ideal’-Kunden – und welche passen am besten zu Ihnen?” sind die meisten sprachlos.



Menschen gewinnen statt Marktanteile:
Mehr “Ideal”-Kunden gewinnen!


Idealkunden

Mit 80 Prozent Nicht-”Ideal”-Kunden erzielen Sie nur 20 Prozent Ihres Gewinns, wenn überhaupt.

Oft bringen weniger als 20 Prozent “Ideal-Kunden” 80 Prozent des Gewinns!

Warum?

Weil Sie bei 80 Prozent oder mehr Ihrer Kunden jeden Tag Geld verlieren. Und weil nur bis zu 20 Prozent Ihrer Kunden so stark von Ihnen profitieren, dass sie nicht feilschen.

Vergleichen Sie einmal Ihre Umsätze und Erträge!

Es gibt Unternehmen, die bei einer Erhöhung ihres “Ideal”-Kunden-Stammes um nur 5 Prozent ihre Gewinne verdoppeln!

Stellen Sie sich einmal vor, Sie erhöhen Ihre “Ideal”-Kundschaft um nur 10 Prozent. Wie sähe dann Ihre Gewinnentwicklung aus?


Das 1. Erfolgsprinzip:

Nicht für jeden Kunden die Nr. 1 sein wollen,
dafür aber für alle Ihre “Ideal”-Kunden!

Die meisten Menschen verschwenden zu viel Zeit und Geld für die falschen Kunden. Noch schlimmer: sie kennen nicht einmal die am besten zu ihrem Unternehmen passenden, die wirtschaftlich interessantesten “Ideal”- Kunden. Und dabei wird es oft täglich offenbar:

“Nicht-Ideal-Kunden” sind eine ungesunde Basis für das Geschäft, für die Mitarbeiter und für die Gewinne!


Das 2. Erfolgsprinzip:

Wer den Preiskrieg gewinnt
und die “Ideal”-Kunden der Konkurrenz überlässt,
hat verloren!

Mit den zum Unternehmen am besten passenden “Ideal”-Kunden gibt es keinen Preiskampf. Denn “Ideal”-Kunden feilschen nicht.
Sie honorieren die Unternehmensleistung! Nur mit Ihnen lassen sich Wettbewerbs-Fähigkeit und Vorsprung aufbauen, erhalten, nutzen und ausbauen. Bis zu einer möglichst konkurrenzlose Alleinstellung im “Ideal”Kunden-Segment.


Das 3. Erfolgsprinzip:

Zuerst kommt der “Ideal”-Kunde!
Erst dann kommen die Mitarbeiter.

Weil die Ausrichtung auf den “Ideal”-Kunden aus normalen
Mitarbeitern “Ideal-Mitarbeiter aus Kundensicht” macht.

Gewinnen Sie mehr “Ideal”-Kunden! Investieren Sie Ihre gesamte Kraft für dieses Ziel!

Nur mit Ihren “Ideal”-Kunden kommen Sie weg vom Preiskampf!

Nur mit Ihren “Ideal”-Kunden steigern Sie Ihre Erträge fast “aus dem Stand”! Und – wer möchte das nicht?


Das 4. Erfolgsprinzip:

Im Kopf des Kunden entscheidet sich Ihre Zukunft!

Weil nur der “Ideal”-Kunde für intelligentes Wachstum eines Unternehmens sorgt!

Weil nur der “Ideal”-Kunde die Arbeitsplätze der Mitarbeiter garantiert!

Weil nur der “Ideal”-Kunde die Gewinne, die Löhne und Gehälter liefert.


Das 5. Erfolgsprinzip:

Ein “Nicht-Ideal-Kunde” kostet Zeit, Geld und Ärger.
Vor allem verliert man durch die Negativ-Propaganda von “Nicht-Ideal-Kunden” viele “Ideal”-Kunden!


Die Umsetzung + Was ist zu tun?

Mit dieser neuen Strategie leiten Sie Schritt für Schritt einen Prozess ein, der die Abwanderung von “Ideal”-Kunden stoppt, Verdrängungswettbewerb bzw. Preiskrieg weitgehend ausschließt, Akquisitionskosten reduziert, kaputte Preise von Konkurrenten
ignoriert und abnehmende Erträge vermeidet.


Was brauchen Sie dazu?

Der beste Unternehmensberater für Ihr Geschäft sind Sie selbst, wenn …

... wenn Sie das richtige Werkzeug einsetzen.

Mit 5×5® EXPERT 1.0 sind Sie in der Lage, diese Schritte und Erfolgsprinzipien in kürzester Zeit umzusetzen. Sie sparen Zeit und Geld. Und erzielen sofort messbare Erfolge.



Mit freundlichen Grüßen

Ihr Strategiedoktor
Horst D. Deckert
http://www.strategie.com


P.S.: Machen Sie zu wenig Umsatz? Bleibt unterm Strich noch genug übrig? Rufen Sie mich an: 0034-606551781 oder senden Sie mir eine Mail.